Ein ordentlicher Verein benötigt einen gut funktionierenden Vorstand.
Alle Mitglieder unseres Vorstands haben feste Funktionen, damit ein reibungsloser Ablauf der Organisation gewährleistet ist.

Doch auch hier kommt der Faktor Spaß nicht zu kurz.
Neben den festen Funktionen versuchen wir immer wieder spezielle Aufgaben so zu delegieren, dass jedes Vorstandsmitglied mit seinen eigenen Ideen an den verschiedensten Projekten arbeiten kann.

Mitarbeit im Team Vorstand soll Spaß machen. Schließlich ist es unsere Freizeit, die wir hier verbringen.

Übergabe des Spenden-Schecks

 Humor ist mit die beste Medizin...

Letzte Woche besuchte eine Deligation des Musikvereins Wengerohr die Kinderstation des Wittlicher Krankenhauses. Grund war die Spendenübergabe in Höhe von 666,66€ an den Klinik-Clown Lolek alias Henning Leidinger. Beim diesjährigen BENEFIZ-Konzert in der St. Bernhard-Kirche konnte sich der MV WENGEROHR nach seiner großartigen Darbietung über Spenden von über 1200 € freuen. Ein Teil der Spende wird in die Ausbildung und Ausstattung der Jugendabteilung des Vereins investiert. Wie bereits in der Mitgliederversammlung beschlossen, ging der andere Teil an das Projekt "Klinik-Clown".
Humor ist mit die beste Medizin... diesem Motto hat sich Henning Leidinger verschrieben. Er tritt in regelmäßigen Abständen als Clown Lolek in der Kinder- und Jugendmedizin des St. Elisabeth Krankenhauses auf und bringt kleinen und großen Patienten viel Spaß. Er informiert sich vorab über die individuelle Situation der einzelnen Patienten. Im Patientenzimmer oder im Flur werden dann einzelne Gegenstände und natürlich die Patienten, Begleitpersonen oder Besucher aktiv in die Spiele mit einbezogen. Kreativität, Spannung, Spiel und Spaß – hier heißt es ausdrücklich „Es darf gelacht werden“!
Davon haben sich die Jugendlichen Angela Vatlach, Sophia Kern und Julia Glandien sowie der 2. Vorsitzende Norbert Jarisch und Beisitzer Oliver Dillenburger selbst überzeugen können. Sie besuchten zusammen mit dem Clown die kranken Kinder auf der Station und hatten ebenfalls viel Spaß. Schnell war zu erkennen, dass Henning Leidinger seine professionelle Arbeit mit viel Herzblut ausübt.
Der Musikverein Wengerohr bedankt sich nochmals recht herzlich bei allen Spendern.

Trotz Ferienzeit findet die Wittlicher Säubrennerkirmes auch 2015 nicht ohne den Musikverein Wengerohr statt!

Am Kirmessonntag, 16.08.2015 ab 13 Uhr dürfen sich die Kirmesbesucher an der Sparkassenbühne am Marktplatz auf ein beschwingtes, abwechslungsreiches Unterhaltungskonzert unter der Leitung von Mike Neuner freuen.

Darüber hinaus betreiben wir in diesem Jahr erstmals den Getränkestand am Pariser Platz (gegenüber Buchhandlung Nels). Ein idealer Ort mit zahlreichen Sitzgelegenheiten, um bei familienfreundlichen Preisen eine Verschnaufpause vom Kirmesrummel einzulegen.

Allen Besuchern und besonders unseren freiwilligen Helfern sagen wir schon jetzt ein ganz herzliches  DANKESCHÖN !!!  für die Unterstützung.

Wir freuen uns auf angenehme Stunden auf der Säubrennerkirmes 2015!

Heiter und unbeschwert

- ein unterhaltsames Konzert im JuB Wengerohr

 

Schon beim Betreten des Konzertsaales in Wengerohr schienen hunderte von an der Decke schwebenden Luftballons das Motto des Jahreskonzertes des Musikverein Wengerohr am Muttertagswochenende nochmals zu unterstreichen. Nach der lockeren Eröffnung mit „The big Opening“ zeigten die beiden Hornistinnen des Orchesters im „Hornfestival“, dass man hohes musikalisches Können durchaus locker und unbeschwert zu Gehör bringen kann. Im folgenden Stück „Auf einem persischen Markt“ brachte das Orchester dann nicht nur trefflich die Atmosphäre eines orientalischen Bazars zu Gehör, zusätzlich wurde dies zur Freude der Zuschauer auch noch durch ein Schattenspiel unterstützt.

Plakat "heuter und unbeschwert"

Heiter und unbeschwert...

möchte der Musikverein Wengerohr mit seinem Jahreskonzert in die Saison 2015 starten.

Das Motto sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die Musiker schon seit dem vergangenen Herbst sehr intensiv auf diesen musikalischen Höhepunkt des Vereinsjahres vorbereiten. Die Konzertbesucher dürfen sich auf ein buntes Programm der Orchestermusik freuen. Von einem akustischen Gemälde orientalischen Markttreibens über Anleihen bei Led Zeppelin und einen Besuch in der Welt der Polka bis hin zu einer Hommage an Henry Mancini ist diesmal der Bogen gespannt.

Erstmals hat das Publikum die Möglichkeit, unter 2 Aufführungen des Jahreskonzertes im Jugend- und Bürgerhaus Wengerohr zu wählen:

Samstag, 9. Mai 2015, 20 Uhr

Sonntag, 10. Mai 2015, 17 Uhr

Der Eintritt ist wie immer frei. Empfohlen wird jedoch, frühzeitig Sitzplätze über Verzehrbon (5 Euro) zu reservieren.

Dies kann im Proberaum des Musikvereins (Bornweg 2) geschehen:

  • am Sonntag, 26.04.15 14:00 – 16:00 Uhr

  • jeden Donnerstag 19:00 – 20:00 Uhr

Sowie telefonisch bei Anke Hassenbach, Tel. 06571/9008799 (ab 14 Uhr) oder per e-mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbringen Sie heiter-unterhaltsame, unbeschwerte Stunden mit dem Musikverein Wengerohr!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 



Plakat Schnuppertag 2015

Musik - selbst gemacht!

Fast alle Menschen hören gerne Musik. Aber noch schöner ist es, selbst ein Musikinstrument zu spielen, am besten mit vielen Freunden in einem Orchester.

Der Musikverein Wengerohr e. V. möchte Ihnen Gelegenheit geben, die einzelnen Instrumente und ihr Zusammenspiel näher kennenzulernen. Am „Schnuppernachmittag“ zeigen zunächst Blockflötengruppe und Jugendorchester ihr Können. Nachdem noch Euphonium-, Horn- und Saxophonensembles zu Gehör gebracht haben, was man in der Musikschule und im Verein so alles lernt, haben alle Besucher die Möglichkeit, die verschiedenen Instrumente des Blasorchesters selbst auszuprobieren. Hierzu sind nicht nur die Kinder sondern selbstverständlich auch alle Erwachsenen herzlich eingeladen!

 

Natürlich stehen Musiker und Ausbildungskräfte Ihnen gerne Rede und Antwort rund um Instrumentalausbildung, Musikschule und Verein. Auch für das leibliche Wohl ist mit selbst gebackenem Kuchen wieder bestens gesorgt.

Der Musikverein freut sich auf Ihren Besuch am Sonntag, dem 22.03.2015 ab 14.30 Uhr am Jugend- und Bürgerhaus in Wengerohr.

P.S.: Sie wollten schon immer mal Klavier spielen? Sie haben kein Klavier? Sprechen Sie uns an! Wir haben ein Klavier im Probenraum, das gerne öfter gespielt werden möchte!